Firmengeschichte

1990 Erste Zusammenarbeit der Firma Idea, Köln und Binsfeld & Bintener, Kehlen als Arbeitsgemeinschaft: Deutsche Bank Luxemburg
1990
bis
1997
Durchführung verschiedener Objekte als Arbeitsgemeinschaft z.B.:
Hauptquartier Banque Generale, Hypo-Vereinsbank, Bayrische Landesbank, Pensionskasse Luxemburg, Hospiz Echternach, Sporthalle Walferdange, u.s.w.
1998 Gründung der S+B Inbau S.A. mit Sitz in Kopstal, Spezialisierung auf Sonderausbau, Kühldecken und Innenausbau - Generalunternehmen
2003 Daniel Hack und Christian Wolff werden Gesellschafter der S+B Inbau S.A.
2004 Anmeldung einer Kühl- Heizdecken Konstruktion zum Patent
2006 Patenterteilung Europäisches Patentamt Den Haag Pat. Nr. 1457614
2006 Innovationspreis des Luxemburger Handwerks
2006 Kauf einer Schlosserei und Firmengründung S+B Inbau GmbH in Irrel/Deutschland als Metallbau-Betrieb
2007 Fertigstellung der Umbaumaßnahme "alter Schlachthof" Echternach und Umzug der Firma in die neuen Gebäude
2008 Unstrukturierung der S+B Inbau S.A. in S+B Inbau S.à r.l. als Innenausbaubetrieb und in Inbau Immo S.A. als Immobilienverwaltung, beide Firmen mit Sitz in Echternach
2009 Dirk Eppers wird Gesellschafter der S+B Inbau S.à r.l.
2010 Daniel Hack, Christian Wolff und Dirk Eppers übernehmen die Geschäftsführung der S+B Inbau S.à r.l.
2011

Inbetriebnahme der neuen Ausstellung und Produktionsstätte für Metallbau und Schlossereiarbeiten in Irrel (D)

Heute S+B Inbau S.à r.l. ist das führende Innenausbau-Unternehmen in Luxemburg mit über 90 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 20 Mio. Euro